DJI Mavic 3T (+ Schulung)

Kurzinfo

Die DJI Mavic 3 Enterprise definiert Industriestandards für kleine kommerzielle Drohnen neu. Mit einem mechanischen Verschluss, einer 56- achen Zoomkamera und einem RTK-Modul für zentimetergenaue Präzision hebt die DJI Mavic 3E die Effizienz von Einsätzen auf ein neues Niveau. 
Es  ist auch eine Version mit Wärmebildkamera erhältlich, die sich ideal für Feuerwehr, Rettungsteams, Inspektionen und Nachteinsätze eignet.
 
  • Mögliche Kombinationen:

  • 275 € Ersparnis mit EU-Fernpilotenzeugnis A2 (Eigenstudium mit Prüfung)
  • 420 € Ersparnis mit EU-Fernpilotenzeugnis A2 (Digital-Kurs mit Prüfung)
  • 600 € Ersparnis mit BOS Schulung 3 Personen
  • 1000 € Ersparnis mit BOS Schulung 6 bis 9 Personen
  • 800 € Ersparnis mit Photogrammetrie Schulung
  • 1000 € Ersparnis mit Mavic Produkt Schulung 3 Personen
  • 1000 € Ersparnis mit Fliegen in Spezieller Kategorie (Zertifizierte Schulung) / Specific Category
  • 500 € Ersparnis mit CONOPS-Vorbereitung WORKSHOP (incl. SORA) / Specific Category
Bewertung abgeben:
Preis: 5.410,00 € inkl. MwSt.

Vorbestellen

Highlights:

  • Kompakt und handlich
  • 4/3 CMOS-Weitwinkelkamera [1
  • ]56× Hybridzoom
  • 640×512 px Wärmebildkamera [2]
  • 45 min max. Flugzeit [3]
  • DJI O3 Enterprise Übertragung
  • Zentimetergenaue Positionierung mit RTK [4]
  • Leistungsstarker Lautsprecher [4]

Kompakt und handlich
Die optimierte und kompakte Mavic 3 Enterprise Serie kann in einer Hand getragen und im Handumdrehen eingesetzt werden. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Pilotinnen und Piloten perfekt und für lange Einsätze ausgelegt.

Zwei Versionen, unzählige Möglichkeiten
DJI Mavic 3E:

  • Weitwinkel: 4/3 CMOS, 20 MP, Mechanischer Verschluss
  • Tele: Äquivalente Brennweite 162 mm, 12 MP, 56× Hybridzoom

DJI Mavic 3T:

  • Weitwinkel: Äquivalente Brennweite 24 mm, 48 MP
  • Tele: Äquivalente Brennweite 162 mm, 12 MP, 56× Hybridzoom
  • Wärmebild [2]: Diagonales Sichtfeld: 61°, äquivalente Brennweite 40 mm, Auflösung 640×512

Erstklassige Kameraleistung

Schnelle Vermessung
Der 4/3 CMOS 20 MP Weitwinkel-Sensor der Mavic 3E verfügt über einen mechanischen Verschluss, um Bewegungsunschärfe zu verhindern, und unterstützt schnelle Intervallaufnahmen von 0,7 Sekunden. Führen Sie Kartierungseinsätze mit außergewöhnlicher Effizienz durch, ohne Passpunkt
(Ground Control Point, GCP) zu benötigen.

Verbesserte Leistung bei wenig Licht
Die Weitwinkelkamera der Mavic 3E verfügt über große Pixel mit 3,3 μm, die zusammen mit dem intelligenten Nachtszenenmodus eine deutlich verbesserte Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bieten.

Fokussieren und Finden
Sowohl die Mavic 3E als auch die Mavic 3T sind mit einer 12 MP Zoomkamera ausgestattet, die einen bis zu 56-fachen Hybridzoom unterstützt, um wichtige Details aus der Ferne zu sehen.

Unsichtbares sichtbar machen
Die Wärmebildkamera der Mavic 3T hat eine Auflösung von 640×512 und unterstützt Punkt- und Flächentemperaturmessungen, Temperaturwarnungen, Farbpaletten und Isothermen, damit Sie schneller Entscheidungen treffen können. [2]

Synchronisierter Split-Screen-Zoom
Die Wärmebild- und Zoomkameras der Mavic 3T unterstützen einen 14-fachen kontinuierlichen und gleichzeitigen Zoom für einfache Vergleiche. [2]

Außergewöhnliche Betriebseffizienz

Akkus mit Ausdauer
Mit einer Flugzeit von 45 Minuten können Sie bei jedem Einsatz größere Flächen abdecken und bis zu 2 Quadratkilometer in einem einzigen Flug vermessen. [3][5]

  • Max. Flugzeit: 45 min [3]
  • Vermessungsfläche pro Flug: 2km² [5]

Bildübertragung der nächsten Generation
Die vier Antennen der O3 Enterprise Übertragung ermöglichen stabilere Verbindungen in zahlreichen
komplexen Umgebungen.

Omnidirektionale Erkennung für sicheres Fliegen
Ausgestattet mit Weitwinkelobjektiven auf allen Seiten für omnidirektionale Hindernisvermeidung ohne tote Winkel. Kollisionswarnungen und Bremsweg lassen sich je nach Einsatzanforderungen anpassen. [6]

Die verbesserte Rückkehr plant automatisch die optimale Route zurück zum Startpunkt und spart so Strom und Zeit und vermeidet böse Überraschungen.

APAS 5.0 ermöglicht eine automatische Umleitung um Hindernisse herum, sodass Sie unbesorgt fliegen können. [7]

DJI RC Pro Enterprise [8]
Die Fernsteuerung hat einen leuchtstarken Bildschirm mit 1.000 Nit für klare Sicht auch bei direkter Sonneneinstrahlung, ein integriertes Mikrofon für klare Kommunikation und kann in nur 1,5 Stunden mit 65 W Schnellladung aufgeladen werden.

Vollständiges Softwarepaket

  • DJI Pilot 2: Die neue App für Unternehmenskunden wurde von Grund auf überarbeitete, um Ihnen noch mehr Effizienz und Flugsicherheit zu bieten. Drohnen- und Nutzlaststeuerung können einfach mit einem Klick aufgerufen werden. Die übersichtliche Darstellung von Flug- und
    Navigationsdetails, zusammen mit der Unterstützung verschiedener Flugrouten, erleichtert die Bedienung deutlich.
  • DJI Flighthub 2: Die Drohnenverwaltung in der Cloud mit Unterstützung für Live-Anmerkungen und Cloud-Kartierung für nahtlose Boden-zu-Cloud-Synergien. Verwalten Sie Inspektionsvorgänge effizient mit Routenplanung und Einsatzmanagement.
  • DJI Terra: Kartierungssoftware mit vollem Funktionsumfang für alle Arbeitsphasen, von der Einsatzplanung bis zur Verarbeitung von 2D- und 3D-Modellen.
  • DJI Wärmebild-Analysetool 3.0: Analysieren, kommentieren und verarbeiten Sie Bilder, die von der M3T erfasst wurden, mit DTAT 3.0, um Temperaturanomalien bei Ihren Inspektionen schnell zu erkennen.

Datensicherheit:

  • Lokaler Datenmodus
  • Alle Gerätedateien mit nur einem Klick löschen
  • AES-256-Verschlüsselung für Videoübertragung
  • Cloud-API

Offenes Entwickler-Ökosystem

  • PSDK: PSDK ist eine einheitliche Schnittstelle, welche die Funktionserweiterung der Mavic 3 Enterprise Serie durch Hardware von Drittanbietern ermöglicht.
  • MSDK: Mobile SDK 5 vereinfacht die Entwicklung von Apps für die Mavic 3 Enterprise Serie. Mobile SDK 5 ist vollständig Open Source und wird mit Programmierbeispielen, welche die Kernmodule von DJI Pilot 2 abdecken, geliefert.
  • Cloud-API: Mit den integrierten MQTT-basierten Protokollen von DJI Pilot 2 in der DJI Cloud-API können Sie die Mavic 3 Enterprise Serie direkt mit Cloud-Plattformen von Drittanbietern verbinden, ohne eine App entwickeln zu müssen. Greifen Sie auf die Hardware der Drohne, den
    Video-Livestream und die Fotodaten zu.

Anmerkungen:

1. Nur für Mavic 3E verfügbar.
2. Setzen Sie die Objektive der Wärmebildkamera NICHT starken Energiequellen wie Sonne, Lava oder Laserstrahlen aus. Andernfalls kann der Kamerasensor dauerhaft beschädigt werden.
3. Wurde mit einer konstanten Geschwindigkeit von 32,4 km/h auf NHN bei Windstille gemessen. Dient nur als Referenz. Bitte beachten Sie stets die Warnungen zur Rückkehr in der DJI ‎Pilot ‎2 App.
4. Zubehör separat erhältlich.
5. Bei einer Bodenauflösung (Ground Sampling Distance, GSD) von 5 cm, mit einer vorderen Überlappungsrate von 80 %, einer seitlichen Überlappungsrate von 60 % und einer Fluggeschwindigkeit von 15 m/s.
6. Bitte fliegen Sie nicht bei schlechtem Wetter wie starkem Wind (Windgeschwindigkeiten ab 12 m/s), Schnee, Regen, Blitzschlag, Nebel usw. Fliegen Sie nicht in Höhen über 6.000 Metern. Fliegen Sie nicht bei Temperaturen von unter -10 °C oder über 40 °C. Nicht auf beweglichen Flächen (z. B. fahrenden Autos, Booten) abheben. Fliegen Sie nicht über spiegelnde Oberflächen wie Wasser oder Schnee, um den ordnungsgemäßen Betrieb des visuellen Positionierungssystems sicherzustellen, und fliegen Sie in einer gut beleuchteten Umgebung, wenn die GNSS-Signale schwach sind. Schlechte Lichtverhältnisse können dazu führen, dass die Sichtsensoren nicht richtig funktioniert. Bitte achten Sie beim Fliegen in der Nähe von elektromagnetischen Störquellen auf die Flugsicherheit. Häufige Quellen elektromagnetischer Störungen sind Hochspannungsleitungen, Hochspannungs-Sendestationen, Radarstationen, Mobilfunkbasisstationen, Sendemasten, Wi-Fi-Hotspots, Router,Bluetooth-Geräte usw.
7. Wird nur im manuellen Flugmodus unterstützt. Beim Fliegen in gefährlichen Umgebungen ist Vorsicht geboten.
8. Derzeit nur beim Kauf der DJI ‎Mavic 3 Enterprise Serie erhältlich.

Unsere Referenzen:

Unsere Partner:

DJI Flir Pix4D Micasense
DMFV Solectric Dilectro DJI Academy
Helden 3ds-scan Dronemasters Rolawind Copter Flow Copter Expert